News

Moden-Holst-Cup: Ippensen gewinnt zum dritten Mal in Folge


Zum dritten Mal in Folge hat sich die Erste Herren des SV Ippensen am Samstag beim Fußball-Turnier um den Moden-Holst-Cup in der Sittenser Sporthalle den Sieg geholt.

Zahlreiche Zuschauer verfolgten die spannenden Begegnungen der zehn teilnehmenden Mannschaften. In der Gruppenphase gewannen die Ippenser Kicker gegen die SG Kalbe (3:0), die U19 des VfL Sittensen (3:2) und gegen die Altherren des SV Hamersen (2:0).

 

Als Gruppenerster trafen sie im Halbfinale auf die Altherren des VfL und setzten sich mit 4:2 durch. Im Finale wartete der TSV Groß Meckelsen auf das Ippenser Team, das auch dieses Spiel mit 2:0 für sich entschied.

Der Jubel über die erneute Titelverteidigung war natürlich riesengroß, als die Mannschaft, zur der diesmal Frank Hastedt, Tobias Detjen, Bastian Stemmann, Niclas von Wolff, Marcel Behrens, Patrick Behrens, Sebastian Fricke, Dennis Klindworth, Steffen Klindworth und Jannik Klein gehörten, von Torsten Wichern von Moden Holst den begehrten Pokal, den Ippensen nun behalten darf, in Empfang nehmen durfte.

 

Platz drei und vier gingen an die Alte Herren des VfL Sittensen und die SG Kalbe. Torschützenkönig des SV Ippensen wurde Jannik Klein mit fünf Treffern vor Dennis Klindworth mit vier Toren.

 

Im Anschluss an das Turnier klang der Abend in geselliger Runde im VfL-Treff aus. (hm)

 

VfL-Fußball-Hallenturnier: SV Ippensen gewinnt erneut Moden-Holst-Cup

Die erste Herren-Mannschaft des SV Ippensen hat auch beim diesjährigen Fußball-Hallenturnier um den Moden-Holst-Cup ihre Stärke eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Denn: Mit nur zwei Gegentreffern in allen gewonnen Spielen verteidigte sie gestern souverän den bereits im letzten Jahr errungenen Titel. Mit 8:1 Toren besiegte die Ippenser Erstvertretung im Finale das noch junge Team der Ersten Herren des VfL Sittensen.
Im Spiel um Platz drei setzte sich die SG Kalbe mit 1:0 gegen den TSV Groß Meckelsen durch.
In der Finalrunde bestritten das erste Halbfinale der SV Ippensen gegen die SG Kalbe, was der spätere Turniersieger deutlich mit 3:0 Punkten gewann. Im zweiten Halbfinalspiel schlug der VfL Sittensen I den TSV Groß Meckelsen mit 2:1. 
Der SV Ippensen kassierte in der Vorrunde lediglich in der Partie gegen den SV Hamersen ein Gegentor. 

Zehn Mannschaften haben vor einer dicht gefüllten Zuschauertribüne in zwei Gruppen um die Platzierungen gekämpft. Nach den 20 Vorrundenspielen sahen die Ergebnisse wie folgt aus.

Gruppe A: SV Ippensen: 9:1-Tore, 12 Punkte,
VfL Sittensen I: 5:4-Tore, 7 Punkte,
MTV Wohnste: 5:7-Tore, 4 Punkte,
VfL Sittensen U18: 5:8-Tore, 4 Punkte,
SV Hamersen: 5:9-Tore, 1 Punkt.

Gruppe B: TSV Groß Meckelsen: 8:1-Tore, 8 Punkte,
SG Kalbe: 9:6-Tore, 8 Punkte,
VfL Sittensen Alte Herren: 10:7-Tore, 6 Punkte,
TuS Tiste: 3:7-Tore, 2 Punkte,
VfL Sittensen II: 3:12-Tore, 1 Punkt.

Die Stimmung in der Sittenser Sporthalle der KGS war nach Mitteilung der Veranstalter „grandios." Sie setzte sich auch bei und nach der Siegerehrung ungebrochen fort. Jubelnd und freudestrahlend nahmen die siegreichen Ippenser den begehrten Pokal von Torsten Wichern von Moden Holst und dem Vorsitzenden der Abteilung Fußball des VfL Sittensen, Michael Simon, entgegen.

Im Anschluss wurde im VfL-Treff beim Sportplatz ein gelungenes und erfolgreiches Turnier ausgiebig gefeiert. (hm)

 

 

Börde-Fußball-Turnier um Moden-Holst-Cup

In der Sittenser Sporthalle am Sportplatz findet am Samstag, 6. Januar, wieder das Börde-Fußball-Turnier um den Moden-Holst-Cup statt. Start ist um 14 Uhr. Das Turnier hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Zuschauermagneten entwickelt. Zehn Mannschaften nehmen teil. „Man kann ohne Übertreibung sagen: Ein Derby jagt das nächste", kündigen die Veranstalter vielsagend an.

 

Folgende Teams kämpfen in zwei Gruppen um Geldpreise und Bälle:

Gruppe A: SV Ippensen, VfL Sittensen I, VfL Sittensen U18, SV Hamersen, MTV Wohnste.

Gruppe B: TSV Groß Meckelsen, SG Kalbe, VfL Sittensen II, VfL Sittensen AH, TuS Tiste.

 

Turnierbeginn ist um 14 Uhr, ein Spiel dauert zehn Minuten.

 

Die Begegnungen:

1. MTV Wohnste - SV Hamersen

2. TuS Tiste - VfL Sittensen AH

3. SV Ippensen - VfL Sittensen I

4. TSV Groß Meckelsen - SG Kalbe

5. VfL Sittensen U 18 - SV Hamersen

6. VfL Sittensen II - VfL Sittensen AH

7. MTV Wohnste - SV Ippensen

8. TuS Tiste - TSV Groß Meckelsen

9. VfL Sittensen I - VfL Sittensen U18

10. SG Kalbe - VfL Sittensen II

11. SV Hamersen - SV Ippensen

12. VfL Sittensen AH - TSV Groß Meckelsen

13. VfL Sittensen U 18 - MTV Wohnste

14. VfL Sittensen II - TuS Tiste

15. VfL Sittensen I - SV Hamersen

16. SG Kalbe - VfL Sittensen AH

17. SV Ippensen - VfL Sittensen U18

18. TSV Groß Meckelsen - VfL Sittensen II

19. MTV Wohnste - VfL Sittensen I

20. TuS Tiste - SG Kalbe

 

Nach einer kleinen Pause spielt der Sieger der Gruppe A gegen den Zweiten der Gruppe B und der Zweite der Gruppe A gegen den Sieger der Gruppe B. Nach einer weiteren Pause spielt der Verlierer aus Spiel 21 gegen den Verlierer aus Spiel 22, danach der Sieger aus Spiel 21 gegen den Sieger aus Spiel 22. Im Anschluss ist die Siegerehrung vorgesehen.

 

Foto: Der SV Ippensen holte sich im letzten Jahr den Turniersieg und damit den begehrten Pokal, den Torsten Wichern von Moden Holst übergeben hatte.

 

16. Dezember: "Weihnachts-Treff" an der Kurzen Straße von 11 bis 17 Uhr

 
Die Geschäfte Moden Holst, Getränke Meyer und Schuh-Sport-Dohrmann veranstalten am Sonnabend, 16. Dezember, dem dritten Adventssamstag, zum dritten Mal einen „Weihnachts-Treff" an der Kurzen Straße, der zum gemütlichen Bummeln, Einkaufen, Leute treffen und Klönen einlädt. Dazu öffnen sie ihre Türen durchgehend von 9 bis 17 Uhr und warten auch mit der einen oder anderen Rabattaktion auf. Damit das Einkaufen noch mehr Spaß macht, ist im Einmündungsbereich der Kurzen Straße in der Zeit von 11 bis 17 Uhr eine kleine Budenstadt aufgebaut, die unter anderem Selbstgebasteltes, Schmuck oder Haushaltswaren präsentiert. 
Weihnachtliche Dekorationen, Tannenbäume und Feuerkörbe sorgen für das passende, stimmungsvolle Ambiente. An die kulinarische Stärkung ist mit herzhaften Angeboten von einem Imbisswagen gedacht. Außerdem dürfen sich die Besucher wieder auf den beliebten „Budenmeyerpunsch" freuen. Für die kleinen Gäste steht alkoholfreier „Zauberpunsch" bereit. Und: Die Kunden von Moden Holst und Schuh-Sport-Dohrmann haben während ihres Einkaufs die Möglichkeit, einen Gutschein für ein Getränk bei „Budenmeyer" zu ergattern. Am Freitagnachmittag stehen übrigens die Punschbude und der Imbisswagen während der Geschäftsöffnungszeiten ebenfalls schon zum gemütlichen Verweilen bereit. Bernd Dohrmann und Petra Wichern (Moden Holst) vom Organisationsteam freuen sich auf viele Besucher, die das Angebot des „Weihnachts-Treffs" nutzen.
 
 
 
 
 
 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH der SG Kalbe zu dem Gewinn des ersten Moden-Holst-Cup, den der VfL Sittensen am letzten Samstag veranstaltete. Das Team gewann im Endspiel 2:1 gegen die Altherrenmannschaft der Gastgeber.
Es war rundherum eine gelungene Veranstaltung, bei der Fans und Spieler viel Spaß hatten.
Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!